Bücherei

KÖB (Katholische öffentliche Bücherei) IMPULSE Dielheim

Anschrift: Zähringerstr. 16 - Pfarrzentrum Dielheim
Telefon: 0176-87934711 (nur während der Öffnungszeiten!)

Öffnungszeiten:

Montags 15 - 17 Uhr

Dienstags 9 - 11 Uhr (parallel zum Markttag)
Mittwochs 18 - 19 Uhr
Donnerstags 16 - 18 Uhr

Medienbestand insgesamt: 3.200

Bücher insgesamt: 2.900

davon
400 Sachbücher (ab 12 Jahre)
750 Schöne Literatur-Romane (ab 16 Jahre)
1.750 Kinder- und Jugendliteratur (Sachbücher bis 11 J.; Erzählungen bis 15 J.)

Nicht-Buchmedien insgesamt: 250

davon
115 CD-Rom
135 (Brett-) Spiele
                      
Die KÖB IMPULSE steht allen Interessierten unabhängig von Religion oder Konfession offen. Die Ausleihe ist kostenlos!

Die KÖB IMPULSE wird von einem ehrenamtlichen Büchereiteam geführt, das zur Zeit 14 Mitarbeiter umfasst.
Jährlich werden rund 1500 Stunden ehrenamtliche Arbeit geleistet. Alle Mitarbeiter haben einen Bücherei-Grundkurs besucht und bilden sich regelmäßig fort.

Wir haben z. Z. rund 180 aktive Leserinnen und Leser. Ca. die Hälfte davon sind Kinder bis 12 Jahre.

Besondere Aktivitäten und Angebote:

Wir arbeiten mit der Leimbachtalschule und den Kindergärten zusammen und führen gemeinsam Gruppen- bzw. Klassenführungen in der Bücherei durch.
Aktuell: Bibliotheksführerschein für Vorschüler in Zusammenarbeit mit Insel – und Eckertsberg- Kindergarten sowie erstmals auch mit den Grundschülern der 1. und 2. Klassen der Leimbachtalschule

Wir verleihen kostenlos Medienkoffer zu ausgewählten Themen an die Schulen und Kindergärten und andere interessierte Gruppen.

Seit 2006 gibt es den Leseclub „Lesespeicher“ der von der Stiftung Lesen in Mainz gefördert wird!  Hier finden verschiedene Angebote rund ums Lesen und Bücher für Kinder statt. Die Termine und ausführliche Infos werden jeweils in der Tagespresse veröffentlicht. Außerdem wurde die KÖB IMPULSE 2008 in die Projektförderung der „Stiftung Kinderland Baden-Württemberg“ aufgenommen und führt  insgesamt 4 Geschichtenerfinderwerkstätten durch. Ziel ist es die Sprach- und Ausdrucksfähigkeit der Kinder zu unterstützen und zu fördern, sowie die sozialen Kompetenzen zu stärken. Berichte über die bereits abgeschlossenen Geschichtenerfinder-werkstätten finden Sie im Mitteilungsblatt.

Wir sind für neue Ideen und Vorschläge und Zusammenarbeit mit interessierten Gruppen und Einrichtungen immer offen! Sprechen Sie die Büchereimitarbeiter einfach an.

Letzte Änderung: 12.09.2014 10:45 Uhr