Maßnahme zur Umstellung der Straßenbeleuchtung auf LED abgeschlossen

Strassenlaterne

Die am 29.01.2016 vom Gemeinderat beschlossene Maßnahme zur Umstellung eines Teils der Straßenlampen auf LED-Beleuchtung, konnte am 16.02.2018 erfolgreich abgeschlossen werden.

Die Arbeiten wurden am 23.01.2017 vom Gemeinderat an die Pfalzwerke Netz AG vergeben, welche am 10.04.2017 mit den Arbeiten begonnen hatte.

In Zusammenarbeit mit dem Ingenieurbüro sbi aus Walldorf wurden insgesamt 410 Leuchtmittel ausgetauscht.

Das geplante Investitionsvolumen in Höhe von 250.000 Euro wurde mit 245.295,64 Euro etwas unterschritten. Hierzu erhielt die Gemeinde einen Zuschuss aus dem Kommunalinvestitionsförderungsgesetzt des Bundes in Höhe von 218.280,40 Euro.


Die Maßnahme ergibt für die Gemeinde Dielheim eine Gesamtersparnis von 19.338,05 Euro und 23,3 KW im Jahr. Ebenso resultiert daraus eine Verringerung der CO2 Belastung um 14,12 Tonnen pro Jahr.

Die längere Haltbarkeit der neuen LED Leuchten wird sich außerdem positiv auf die Wartungskosten niederschlagen.


Außerhalb dieses Programms wurde die Straßenbeleuchtung in Balzfeld zwischen Sportplatz und Kreisstraße Richtung Tairnbach und in Dielheim entlang des Radwegs unterhalb der Wieslocher Straße ergänzt.




Letzte Änderung: 29.03.2018 12:03 Uhr