Ortschaftsrat

Der Ortschaftsrat

Für die ehemalige Gemeinde Horrenberg (mit Balzfeld, Unterhof und Oberhof) sieht die Hauptsatzung die Bildung eines Ortschaftsrats vor. Der Ortschaftsrat beschäftigt sich mit Angelegenheiten, die die Ortschaft im Besonderen betreffen.

An der Spitze steht der ehrenamtliche Ortsvorsteher.

Dies ist Harald Seib.


Nach den Festlegungen der Hauptsatzung hat der Ortschaftsrat 10 Mitglieder. Bei der Wahl am 26.05.2019 wurden auch 10 Mitglieder in den Ortschaftsrat gewählt.


Folgende Parteien und Wählervereinigungen sind im Ortschaftsrat vertreten:

Christlich Demokratische Union CDU

6 Mitglieder

Sozialdemokratische Partei Deutschlands SPD
4 Mitglieder



In seiner Sitzung am 9. Juli hat der Ortschaftsrat seine ausscheidenden Mitglieder verabschiedet und 5 neue Mitglieder aufs Amt  verpflichtet.

Der Horrenberger Ortschaftsrat hat künftig ein neues Gesicht: gleich 5 neue Mitglieder wurden durch den kommissarisch tätigen Ortsvorsteher Harald Seib begrüßt.

Zunächst gab es aber erfreuliche Tagesordnungspunkte: Bürgermeister Thomas Glasbrenner und Ortsvorsteher Harald Seib durften Ehrungen des Gemeindetags Baden-Württemberg für langjährige Mitgliedschaft im Ortschaftsrat vornehmen und überreichten Urkunden und Nadel bzw. Stele des Gemeindetags: Evelyn Görlitz war 10 Jahre, Martin Engelhardt 20 Jahre ununterbrochen ehrenamtliches Mitglied des Ortschaftsrats der Ortschaft Horrenberg.

Nachdem der „alte“ Ortschaftsrat festgestellt hatte, dass es keine Hinderungsgründe für die neu gewählten Ortschaftsräte gibt, konnten die ausscheidenden Mitglieder verabschiedet werden. Sie erhielten eine Dankurkunde der Gemeinde sowie ein Luftbild „ihres“ Ortsteils.

Nach 10 Jahren schied die gerade geehrte Evelyn Görlitz (CDU) aus dem Gremium aus, nach 14 Jahren  Rosa Ronellenfitsch (CDU), nach fünf Jahren  Hans-Joachim Janik (SPD) und nach 20 Jahren Hans Bertich (CDU). Das ganze Gremium habe in den vergangenen fünf Jahren immer an einem Strang gezogen, lobte Ortsvorsteher Seib, „es stand immer die Sache im Vordergrund“. Es gab richtungsweisende Beschlüsse wie zum Neubaugebiet Erlenbachwiesen, der Balzfelder Verkehrskreisel und der Bau des Einkaufsmarktes in Horrenberg.

Im zweiten Teil, in dem das neue Gremium um Sitzungsraum Platz genommen hatte, wurden die Ortschaftsräte feierlich aufs Amt verpflichtet, darunter die fünf neuen Mitglieder Michaela Dumbeck, Thomas Christ (beide CDU), Leonard Grünberg, Lars Janson und Gudrun Zwirner-Frei (alle SPD).

Ortsvorsteher Harald Seib hieß die neuen Mitglieder willkommen und freute sich, dass insbesondere die jüngere Generation jetzt besser im Gremium vertreten sei und ihre Sicht der Dinge darlegen könnte.

Zum Ortsvorsteher wurde erneut Harald Seib (CDU) einstimmig vorgeschlagen, ebenso wie seine künftige Stellvertreterin Sabine Dürk (CDU). Harald Seib kündigte an, dass er das Amt weiterhin sehr gerne mit dem bisherigen großen Engagement weiter führen würde.


2019-ausscheidende OR(1)


Die verabschiedeten Ortschaftsräte der Ortschaft Horrenberg: (v.li.): Ortsvorsteher Harald Seib, Hans Bertich, Evelyn Görlitz, Rosa Ronellenfitsch, Hans-Joachim Janik, , Bürgermeister Thomas Glasbrenner.


Ortschaftsrat ab 2019


Der Ortschaftsrat der Ortschaft Horrenberg in seiner Zusammensetzung für 2019-2024

V.l.n.r.: Ortsvorsteher Harald Seib, Sabine Dürk, Josef Blum, Gudrun Zwirner-Frei, Leonard Grünberg, Thomas Christ, Michaela Dumbeck, Lars Janson, Markus Grimm, Martin Engelhardt, Bürgermeister Thomas Glasbrenner.



Den Sitzungskalender mit den Terminen für das laufende Jahr finden Sie hier.


Letzte Änderung: 12.07.2019 12:30 Uhr