Öffentlicher Personennahverkehr

VRN 


Dielheim liegt für Autofahrer mit dem nahen Autobahnanschluss recht günstig, doch auch für die Busverbindungen wurde in den letzten Jahren einiges getan.

So fährt die Linie 702 stündlich nach Wiesloch-Walldorf bzw. über Mühlhausen zum Bahnhof Rot-Malsch, in den Hauptverkehrszeiten halbstündlich.


Seit Dezember 2012 wurde die Gemeinde Dielheim an den Stadtbus Sinsheim angebunden. Damit wurde ein lang gehegter Wunsch erfüllt, denn die Ruftaxiverbindung nach Sinsheim wurde zwar rege in Anspruch genommen, genügte aber den Anforderungen der Fahrgäste schon lange nicht mehr. An der Bushaltestelle Balzfeld Ort wurde ein Verknüpfungspunkt der beiden Linien 702 und 762 eingerichtet, so dass mit einmaligem Umsteigen der Anschluss an die S-Bahn in Hoffenheim bzw. die Fahrt nach Sinsheim bis zum Kreiskrankenhaus bewerkstelligt werden kann.

Das VRN-Entdeckert-Ticket

Maximal mobil für nur 64,10 Euro
Sie sind neu zu- oder frisch umgezogen? Der VRN sorgt dafür, dass Sie an Ihrem neuen Wohnort schneller Anschluss finden: mit dem VRN Entdecker-Ticket – einem einmalig günstigen Testangebot. Exklusiv für Zu- und Umzügler.

Das VRN Entdecker-Ticket gilt für eine Person einen vollen Monat im gesamten VRN-Verbundgebiet in allen Bussen, Straßenbahnen und freigegebenen Zügen (DB: RE, RB und S-Bahn jeweils in der 2. Klasse) sowie in allen Ruftaxilinien. Das Ticket ist nicht auf andere Personen übertragbar.

Günstiger geht´s nicht
Das VRN Entdecker-Ticket kostet nur 64,10 Euro. Bei Nutzung im gesamten Verbundgebiet sparen Sie also bis zu 144,90 Euro gegenüber einer normalen Monatskarte.

Sind Sie auf den Geschmack gekommen und wollen nach dem Testmonat das ganze Jahr über im gesamten Verbundgebiet preiswert mobil sein? Dann empfehlen wir Ihnen das Rhein-Neckar-Ticket. Diese persönliche Jahreskarte kostet nur 87,20 Euro im Monat bzw. 1.046,40 Euro im Jahr. Hier erfahren Sie mehr.

Bestellen und lossparen
Worauf warten Sie noch? Sie erhalten das Entdecker-Ticket einmalig innerhalb von 12 Monaten nach der Anmeldung gegen Einsendung des Bestellscheins.

Ganz wichtig: Fügen Sie bitte unbedingt eine Kopie der Anmeldebescheinigung Ihrer Meldebehörde bei.

Mehr unter: https://www.vrn.de/entdecker/testen/index.html




Für die Zeiten, in denen kein Bus fährt, wurde ein Ruftaxi-Verkehr eingerichtet. Hier gibt es 3 Linien:

a) Wiesloch-Walldorf Bahnhof - Dielheim

b) Dielheim - Sinsheim (nur sonntags)

c) Dielheim - Meckesheim (zu den Hauptverkehrszeiten)


Anmeldungen für die Fahrten spätestens eine  halbe Stunde vorher unter der Tel. Nr. 06222 770 160.


Die Fahrplanauskunft für alle Fahrten erhalten Sie hier.

SWEG


Informationen über die SWEG sowie über den Verkehrsbetrieb Kraichgau-Wiesloch erhalten Sie hier.


Vollsperrung der K 4170 (Dielheim-Rauenberg)

Die Kreisstraße K 4170 zwischen Dielheim und Rauenberg muss wegen der Brückenbauarbeiten erneut ab November voll gesperrt werden.

Die Erfahrungen der Sperrung im letzten Jahr zeigen, dass der Verkehr von und nach Wiesloch gerade in den Hauptverkehrszeiten zunehmen wird.
Es besteht die Möglichkeit, dass es im ßusverkehr gerade in den ersten Tagen zu Verspätungen kommen kann und die Anschlüsse insbesondere an
die S-Bahn in Wiesloch-Walldorf nicht erreicht werden.


Betroffen ist insbesondere die Linie 702.
Damit die Anschlüsse sicher erreicht werden, bitten wir die Fahrgäste, einen Bus früher als gewohnt zu benutzen.


P.S. in Abstimmung mit dem Verkehrsverbund wurde vereinbart, dass die morgendlichen Schüleri/erkehre früher fahren werden, damit die Schüler/lnnen der Wieslocher Schulen den Unterrichtsstart nicht verpassen. Nähere Infos folgen.



Deutsche Bahn


Hier erhalten Sie aktuelle Informationen der Deutschen Bahn AG sowie die Fahrplanauskunft.



Letzte Änderung: 19.12.2019 14:31 Uhr