ÖPNV: Gemeinde Dielheim

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Marketing

Diese Technologien werden von Werbetreibenden verwendet, um Anzeigen zu schalten, die für Ihre Interessen relevant sind.

Facebook

Hierbei handelt es sich um ein Social Plug-In von Facebook, das die Einbindung von Facebook-Inhalten auf Websites von Drittanbietern ermöglicht.

Verarbeitungsunternehmen

Meta Platforms Ireland Ltd.
4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Dublin, D02X525, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Integration von Facebook-Funktionen
  • Werbung
  • Personalisierung
  • Optimierung
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • HTTP-Header
  • Browser-Informationen
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • Besuchte Websites
  • Nutzungsdaten
  • Facebook-Benutzer-ID
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Meta Platforms, Inc.
  • Meta Platforms Ireland Ltd.
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://www.facebook.com/help/contact/540977946302970

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeinde Dielheim
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Durch das Laden der Inhalte erhebt Facebook personenbezogene Daten und verarbeitet diese. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

Hauptbereich

9-Euro-Ticket gilt auch im Ruftaxi

VRN arbeitet mit Hochdruck an der Umsetzung
Die Bundesregierung hat aufgrund steigender Energiekosten zur Entlastung der Bürgerinnen und Bürger im Rahmen des Entlastungspaketes beschlossen, auch für Bus und Bahn ein besonderes Angebot bundesweit einzuführen, das sogenannte „9-Euro-Ticket".
Start des 9-Euro-Tickets ist der 1. Juni 2022. Das Ticket ist bundesweit im Nahverkehr der 2. Klasse gültig und für 9 Euro pro gewählten Kalendermonat im Juni, Juli und August verfügbar. Ein flexibler Beginn, z.B. ab dem 15. eines Monats, ist nicht möglich. Die Monatskarte ist über alle Vertriebswege digital (z.B. per App oder auf einem Onlineportal der DB, rnv und des VRN) und analog (z.B. Fahrkartenautomat, Mobilitätszentralen, Verkaufsstellen) erhältlich. Kinder bis einschließlich 5 Jahren fahren während des Aktionszeitraums kostenlos mit. Kinder ab 6 Jahren benötigen ein eigenes 9-Euro-Ticket.
Der Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) ist derzeit in Zusammenarbeit mit den im VRN zusammengeschlossenen Verkehrsunternehmen mit Hochdruck an der regionalen Umsetzung zum genannten Starttermin. Das 9-Euro-Ticket gilt auch im gesamten VRN-Verbundgebiet. Die VRN-Zeitkarten-/Abo-Kunden, d.h. Jahres- und Halbjahreskarteninhaber, sollen z.B. durch Reduktion des Fahrpreises per Bankeinzug oder nachträglicher Erstattung entlastet werden, benötigen kein neues Ticket und können stattdessen z.B. ihr Rhein-Neckar-Ticket oder Job-Ticket deutschlandweit nutzen.
Grundsätzliche tarifliche Rahmenbedingungen
Das 9-Euro-Ticket für Neukunden wird personalisiert ausgegeben. Auf dem Ticket ist ein entsprechendes Feld zum Eintrag des Namens des Käufers vorzusehen. Es ist nicht übertragbar.
Eine generelle kostenfreie Mitnahme von Hunden oder Fahrrädern gilt nicht.

Die Nutzung von Ruftaxi-Verkehren ist kostenfrei möglich.

Mitnahme- oder besondere tarifliche Regelungen der VRN-Zeitkarten/Abos gelten lediglich für das VRN-Verbundgebiet, darüber hinaus jedoch nicht.
Außerhalb des VRN-Gebietes gilt das 9-Euro-Ticket als persönlicher Fahrschein der 2. Klasse ohne erweiterte Regelungen bundesweit.

Es gilt nicht im Fernverkehr (beispielsweise ICE, IC, EC).

Regelungen für Bestandskunden von VRN-Zeitkarten im VRN
Für die Inhaber von Zeitkarten (Karte ab 60, Rhein-Neckar-Ticket, Rhein-Neckar-Ticket Plus, Jahreskarte, MAXX-Ticket, SuperMAXX-Ticket, Job-Ticket) wird der monatlich zu entrichtende Fahrpreis auf 9 Euro reduziert, ggfls. die Differenz zu bereits abgebuchten höheren Beträgen nachträglich erstattet. Es wird kein neues Ticket benötigt, statt dessen kann man mit der VRN-Zeitkarte deutschlandweit fahren.
Beim Semester-Ticket wird der Preis für noch zu erwerbende Semester-Tickets für die drei Monate des Aktionszeitraums auf 9 Euro festgesetzt. Bei bereits erworbenen Semester-Tickets für das Sommersemester 2022 wird der Preis anteilig erstattet. Dasselbe gilt für Anschluss-Semester-Tickets. Der von den Studierenden zu entrichtende Grundbeitrag wird für den Aktionszeitraum ausgesetzt. Dies soll auch für das in Kaiserslautern vereinbarte Solidarmodell gelten sowie für die separat ausgehandelten Abendregelungen einiger Hochschulen im optionalen Modell.

Weitere Informationen, Fahrpläne sowie eine detaillierte Fahrplanauskunft sind zu finden unter www.vrn.de oder in der myVRN-App, die praktische Fahrplan-App für unterwegs.

Öffentlicher Personennahverkehr

Dielheim liegt für Autofahrer mit dem nahen Autobahnanschluss recht günstig, doch auch für die Busverbindungen wurde in den letzten Jahren einiges getan.

So fährt die Linie 702 stündlich nach Wiesloch-Walldorf bzw. über Mühlhausen zum Bahnhof Rot-Malsch im Stundentakt, auf der Linie Balzfeld - Wiesloch sogar im Halbstundentakt.

An der Bushaltestelle Balzfeld Ort (Kreisverkehr) wurde ein Verknüpfungspunkt der beiden Linien 702 und 762 (Stadtbus Sinsheim) eingerichtet, so dass mit einmaligem Umsteigen der Anschluss an die S-Bahn in Hoffenheim bzw. die Fahrt nach Sinsheim bis zum Kreiskrankenhaus bewerkstelligt werden kann.

Auskunft und Fahrscheine über www.vrn.de.

Elektronische Tickets sind über die Apps e-Tarif und tickin  zum so genannten Bestpreis buchbar.

Eine allgemeine Info über die Angebote des VRN finden Sie hier (PDF-Datei).

Ruftaxi Dielheim

Für die Zeiten, in denen kein Bus fährt, wurde ein Ruftaxi-Verkehr eingerichtet. Hier gibt es 3 Linien:

a) Wiesloch-Walldorf Bahnhof - Dielheim
b) Dielheim - Sinsheim (nur sonntags)
c) Dielheim - Meckesheim (zu den Hauptverkehrszeiten)

Anmeldungen für die Fahrten spätestens eine  halbe Stunde vorher unter der Telefonnummer: 06222 770160.

Die Fahrplanauskunft für alle Fahrten erhalten Sie hier.

Wer im Besitz eines VRN-Fahrscheins ist, muss für das Ruftaxi kein Beförderungsentgelt bezahlen!

SWEG

Informationen über die SWEG sowie über den Verkehrsbetrieb Kraichgau-Wiesloch erhalten Sie hier.

DB

Hier erhalten Sie aktuelle Informationen der Deutschen Bahn AG sowie die Fahrplanauskunft.

Infobereiche